Grundschule Itterbeck

... unsere Schule im Netz

Aktuelles rund um die Grundschule Itterbeck


Der Landkreis bietet auf seiner Homepage „ www.grafschaft-bentheim.de “ stets aktuelle Informationen über das Pandemiegeschehen und die damit zusammenhängenden Maßnahmen an.

Alle Klassen unserer Schule haben wieder am diesjährigen Malwettbewerb der Volksbank teilgenommen. Thema war diesmal "Mein Traumhaus". Naba al Hassan al Beg aus Klasse 1 hat einen ersten Preis erzielt und durfte ihn am 17.06.2021 bei der Siegerehrung in Bad Zwischenahn stolz in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch, liebe Naba!



Bei schönstem Wetter trainierten in diesem Jahr wieder alle Schülerinnen und Schüler ihre Sicherheit beim Radfahren mit Hilfe des ADAC-Parcours. Hierbei half uns Frau Schoemaker-Hilbrich.


In Klasse 1 wurde Ende Mai ein Schneckenprojekt durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler waren mit viel Interesse und Freude daran beteiligt. Frau Ortmann war es gelungen, überaus prächtige Schneckenexemplare einzufangen und mitzubringen. Bei Klasse 1 unter "Klassen und Arbeitsgemeinschaften" gibt es schöne Bilder dazu. Gerne einmal anklicken!

Am 31.05.2021 beendete Gesine Masselink nach 17 Jahren ihre Tätigkeit als "Putzfee" an unserer Schule. Zum Abschied hatte sich ihre Familie etwas Besonderes ausgedacht: Im Anschluss an ihren Dienst wurde sie mit einem Oldtimer von der Schule abgeholt und konnte bei schönstem Wetter eine Rundfahrt durch Itterbeck genießen.

Die Samtgemeinde als Arbeitgeber und die Schule bedankten sich bei ihr für ihre Zuverlässigkeit und ihren Einsatz! 


Die Pandemie bringt es mit sich, neue Unterrichtsformate zu suchen und zu nutzen.

Ende April / Anfang Mai nahm die Klasse 4 zum Beispiel an einer Online-Führung durch das rock'n'popmuseum Gronau teil:


Am 28.04.2021 fand die Jurytagung des diesjährigen Malwettbewerbs statt. Unsere Schule hat sich mit beeindruckenden Kunstwerken beteiligt. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Präsentation des Glasbläserhandwerks durch Herrn und Frau Sommer am 21. und 22. April 2021:

So ein Glück! Wir hatten Besuch von einem Glasbläser und einer Glasbläserin - kurz vor der Schulschließung wegen zu hoher Inzidenzwerte. Die beiden präsentierten auf eindrucksvolle Weise ihr Können. Es gab einige neue Erkenntnisse und manche, auch lustige Überraschungen.
Diese Abwechslung und der Anklang an die Normalität anderer Schuljahre tat uns allen gut. Einige Aufnahmen, die bei dieser Gelegenheit entstanden, sind unter "Schulleben" zu finden. Oder einfach hier klicken!

Aktuelle Informationen des Lise-Meitner-Gymnasiums für unsere Viertklässler:

Leider können wegen Corona viele Informationsveranstaltungen und Schnuppertage oder -stunden nicht wie gewohnt stattfinden. Für den Wechsel von Klasse 4 nach Klasse 5 hat uns das Lise-Meitner-Gymnasium einige Informationen zur Verfügung gestellt. Diese finden Sie auf unserer Website unter Unsere Schule - Kooperationen - Lise-Meitner-Gymnasium. Bitte anklicken!


Alle Eltern mögen unbedingt darauf achten, dass die Kinder stets mit einer neuen oder sauberen Mund-Nase-Bedeckung zur Schule kommen und mindestens zwei weitere hygienisch einwandfreie Mund-Nase-Bedeckungen als Ersatz mit dabei haben!

Bei gegebenem Anlass, bei Unsicherheit oder Fragen bezüglich einer Corona-Infektion melden Sie sich bitte beim Gesundheitsamt in Nordhorn unter der Nummer 05921-961881 oder 05921-961853. 
Informationen über die Risikogebiete und vorbeugende Maßnahmen zur Eindämmung des Virus erhalten Sie auf der Internetseite https://www.rki.deVielleicht fragen sich manche Eltern, wenn ihr Kind Schnupfen hat und/oder hustet, ob es zur Schule kommen soll. Eine Übersicht des Kultusministeriums kann hierbei helfen. Klicken Sie bitte diesen Link an und lesen Sie die Datei "Darf mein Kind in die Schule?" oder informieren Sie sich auf der Homepage der Niedersächsischen Landesschulbehörde unter https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule-neues-schuljahr-190409.html